Domain kkrl.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt kkrl.de um. Sind Sie am Kauf der Domain kkrl.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Vorliegende:

Die Jugendübersetzungen antiker Lyrik von J. H. Voß entstanden im Wechselspiel mit seiner frühen dichterischen Produktion, waren aber ansatzweise bereits dem normativen Antike-Ideal verschrieben, welches Voß'wirkungsmächtigen Homer-Übersetzungsarbeiten zugrunde lag. Die vorliegende Studie untersucht die Genese des Voß'schen Übersetzungswerkes und beleuchtet ihre Verknüpfung mit den literaturgeschichtlichen Konstellationen im ausgehenden 18. Jh. (Fantino, Enrica)
Die Jugendübersetzungen antiker Lyrik von J. H. Voß entstanden im Wechselspiel mit seiner frühen dichterischen Produktion, waren aber ansatzweise bereits dem normativen Antike-Ideal verschrieben, welches Voß'wirkungsmächtigen Homer-Übersetzungsarbeiten zugrunde lag. Die vorliegende Studie untersucht die Genese des Voß'schen Übersetzungswerkes und beleuchtet ihre Verknüpfung mit den literaturgeschichtlichen Konstellationen im ausgehenden 18. Jh. (Fantino, Enrica)

Die Jugendübersetzungen antiker Lyrik von J. H. Voß entstanden im Wechselspiel mit seiner frühen dichterischen Produktion, waren aber ansatzweise bereits dem normativen Antike-Ideal verschrieben, welches Voß'wirkungsmächtigen Homer-Übersetzungsarbeiten zugrunde lag. Die vorliegende Studie untersucht die Genese des Voß'schen Übersetzungswerkes und beleuchtet ihre Verknüpfung mit den literaturgeschichtlichen Konstellationen im ausgehenden 18. Jh. , Eine Studie zur Übersetzungssprache und -konzeption von Johann Heinrich Voß anhand seiner frühen Werke , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20221219, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Transformationen der Antike#42#, Autoren: Fantino, Enrica, Abbildungen: 1 b/w ld, Themenüberschrift: LITERARY CRITICISM / Ancient & Classical, Keyword: Rezeption; J. H. Voß; Homer; Antike; Antiquity; reception, Fachschema: Latein~Sprachgeschichte~Sprachwissenschaft / Sprachgeschichte~Altertum~Antike~Literaturwissenschaft, Fachkategorie: Sprachgeschichte: Nachschlagewerke~Texte: Antike & Mittelalter~Antike, Sprache: Latein, Warengruppe: HC/Geschichte/Altertum, Fachkategorie: Literaturwissenschaft: Antike und Mittelalter, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: X, Seitenanzahl: 325, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH, Verlag: Gruyter, Walter de GmbH, Verlag: De Gruyter, Länge: 243, Breite: 177, Höhe: 23, Gewicht: 688, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 79.95 € | Versand*: 0 €
Der vorliegende Karteikartensatz stellt einen Überblick über die wichtigsten Streitfragen des Strafrechts dar, die häufig in Klausuren vorkommen. Er versteht sich dabei in erster Linie als Lernbehelf, der die Lektüre umfassender Lehrbücher nicht ersetzen, sondern ergänzen will. Sie sollten sich zum Ziel setzen, die Inhalte der Karteikarten zu Ihrem aktiven, in der Klausur frei reproduzierbaren Wissen zu machen.

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter http://www.niederle-media.de/mediafiles//Sonstiges/Karteikarten-Streitfragen-Strafrecht.pdf (Lutz, Philipp)
Der vorliegende Karteikartensatz stellt einen Überblick über die wichtigsten Streitfragen des Strafrechts dar, die häufig in Klausuren vorkommen. Er versteht sich dabei in erster Linie als Lernbehelf, der die Lektüre umfassender Lehrbücher nicht ersetzen, sondern ergänzen will. Sie sollten sich zum Ziel setzen, die Inhalte der Karteikarten zu Ihrem aktiven, in der Klausur frei reproduzierbaren Wissen zu machen. Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter http://www.niederle-media.de/mediafiles//Sonstiges/Karteikarten-Streitfragen-Strafrecht.pdf (Lutz, Philipp)

Der vorliegende Karteikartensatz stellt einen Überblick über die wichtigsten Streitfragen des Strafrechts dar, die häufig in Klausuren vorkommen. Er versteht sich dabei in erster Linie als Lernbehelf, der die Lektüre umfassender Lehrbücher nicht ersetzen, sondern ergänzen will. Sie sollten sich zum Ziel setzen, die Inhalte der Karteikarten zu Ihrem aktiven, in der Klausur frei reproduzierbaren Wissen zu machen. Inhaltsverzeichnis und Leseprobe unter http://www.niederle-media.de/mediafiles//Sonstiges/Karteikarten-Streitfragen-Strafrecht.pdf , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 11. Auflage, Erscheinungsjahr: 202211, Produktform: Pergament, Autoren: Lutz, Philipp, Auflage: 23011, Auflage/Ausgabe: 11. Auflage. 62 Karteikarten, Seitenzahl/Blattzahl: 62, Fachschema: Strafrecht, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: HC/Strafrecht, Fachkategorie: Strafrecht, allgemein, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Niederle, Jan Media, Verlag: Niederle, Jan Media, Verlag: Niederle, Jan, Länge: 148, Breite: 103, Höhe: 21, Gewicht: 366, Produktform: Blätter, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2819602 A41233785 A38628146 A37193281 A32561226, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 12.90 € | Versand*: 0 €
Der Wandel des Sprechens "Vom Türkenjoch" zu "Deutschlands Freundschaft für die Türkei" zeigt die veränderte Wahrnehmung des Osmanischen Reichs in deutschen Geschichtsschulbüchern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Das vorliegende Buch bietet umfassende Einblicke in historische Schulbuchtexte und ihre Darstellungsweisen von "Türken" und "der Türkei", die in der bildungshistorischen Forschung bisher kaum Berücksichtigung fanden. Es dokumentiert das Wechselspiel von Selbst- und Fremdbildern innerhalb des pädagogischen Diskurses der damaligen Zeit aus transnationaler und postkolonialer Perspektive. (Hellmanzik, Timm Gerd)
Der Wandel des Sprechens "Vom Türkenjoch" zu "Deutschlands Freundschaft für die Türkei" zeigt die veränderte Wahrnehmung des Osmanischen Reichs in deutschen Geschichtsschulbüchern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Das vorliegende Buch bietet umfassende Einblicke in historische Schulbuchtexte und ihre Darstellungsweisen von "Türken" und "der Türkei", die in der bildungshistorischen Forschung bisher kaum Berücksichtigung fanden. Es dokumentiert das Wechselspiel von Selbst- und Fremdbildern innerhalb des pädagogischen Diskurses der damaligen Zeit aus transnationaler und postkolonialer Perspektive. (Hellmanzik, Timm Gerd)

Der Wandel des Sprechens "Vom Türkenjoch" zu "Deutschlands Freundschaft für die Türkei" zeigt die veränderte Wahrnehmung des Osmanischen Reichs in deutschen Geschichtsschulbüchern des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Das vorliegende Buch bietet umfassende Einblicke in historische Schulbuchtexte und ihre Darstellungsweisen von "Türken" und "der Türkei", die in der bildungshistorischen Forschung bisher kaum Berücksichtigung fanden. Es dokumentiert das Wechselspiel von Selbst- und Fremdbildern innerhalb des pädagogischen Diskurses der damaligen Zeit aus transnationaler und postkolonialer Perspektive. , Der Wandel des Wissens über das Osmanische Reich in deutschen Geschichtsschulbüchern 1839-1918 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20230109, Produktform: Kartoniert, Autoren: Hellmanzik, Timm Gerd, Seitenzahl/Blattzahl: 320, Keyword: Fremdbilder; Geschichtsschulbücher; Selbstbilder; Türkei; historische Bildungsforschung; postkoloniale Perspektive; transnationale Perspektive, Fachschema: Pädagogik / Geschichte~Bildungssystem~Bildungswesen, Fachkategorie: Bildungssysteme und -strukturen, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: HC/Erziehung/Bildung/Allgemeines /Lexika, Fachkategorie: Geschichte der Pädagogik, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Klinkhardt, Julius, Verlag: Klinkhardt, Julius, Verlag: Verlag Julius Klinkhardt GmbH & Co. KG, Länge: 211, Breite: 149, Höhe: 22, Gewicht: 415, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783781559868, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 39.90 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 2,0, Universität Hildesheim (Stiftung), Veranstaltung: Gesprächsdolmetschen und mehrsprachige Rede, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wendet sich primär an deutschsprachige Studenten, die sich für Gesprächsanalysen und Transkriptionssysteme interessieren. Das angewandte Transkriptionssystem stellt das wichtigste Werkzeug für die Analyse eines Gesprächs dar. Diesem Werkzeug widmet sich die vorliegende Arbeit und geht dabei insbesondere folgenden Fragen nach:

¿ Welches Transkriptionssystem sollte wann gewählt werden? 
¿ Existiert ein einheitliches Transkriptionssystem, das sowohl einer Mehrheit der Gesprächsanalysen gerecht wird als auch praktikabel ist? 
¿ Ist ein Transkript überhaupt ein hinreichendes Analysewerkzeug? Denn die Beobachtungen des Transkribenten sind stets subjektiv.

Vor dem Hintergrund dieser Fragen werden verschiedene Transkriptionssysteme vorgestellt. Nach der Vorstellung der Vor- und Nachteile der Text- und der Partiturnotation sowie des Zeilenblockverfahrens werden zwei Transkriptionsmethoden besonders ausführlich behandelt: das Gesprächsanalytische Transkriptionssystem (GAT) sowie das Transkriptionssystem HIAT (HalbInterpretative ArbeitsTranskription). Dabei wird derselbe Gesprächsauschnitt anhand beider Transkriptionssysteme wiedergegeben, um eine unmittelbare Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile zu illustrieren. Abschließend wird ein Fazit gezogen, welches Transkriptionssystem für den dargestellten Gesprächsauschnitt das geeignetere ist. (Kotarra, Simone)
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 2,0, Universität Hildesheim (Stiftung), Veranstaltung: Gesprächsdolmetschen und mehrsprachige Rede, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wendet sich primär an deutschsprachige Studenten, die sich für Gesprächsanalysen und Transkriptionssysteme interessieren. Das angewandte Transkriptionssystem stellt das wichtigste Werkzeug für die Analyse eines Gesprächs dar. Diesem Werkzeug widmet sich die vorliegende Arbeit und geht dabei insbesondere folgenden Fragen nach: ¿ Welches Transkriptionssystem sollte wann gewählt werden? ¿ Existiert ein einheitliches Transkriptionssystem, das sowohl einer Mehrheit der Gesprächsanalysen gerecht wird als auch praktikabel ist? ¿ Ist ein Transkript überhaupt ein hinreichendes Analysewerkzeug? Denn die Beobachtungen des Transkribenten sind stets subjektiv. Vor dem Hintergrund dieser Fragen werden verschiedene Transkriptionssysteme vorgestellt. Nach der Vorstellung der Vor- und Nachteile der Text- und der Partiturnotation sowie des Zeilenblockverfahrens werden zwei Transkriptionsmethoden besonders ausführlich behandelt: das Gesprächsanalytische Transkriptionssystem (GAT) sowie das Transkriptionssystem HIAT (HalbInterpretative ArbeitsTranskription). Dabei wird derselbe Gesprächsauschnitt anhand beider Transkriptionssysteme wiedergegeben, um eine unmittelbare Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile zu illustrieren. Abschließend wird ein Fazit gezogen, welches Transkriptionssystem für den dargestellten Gesprächsauschnitt das geeignetere ist. (Kotarra, Simone)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 2,0, Universität Hildesheim (Stiftung), Veranstaltung: Gesprächsdolmetschen und mehrsprachige Rede, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wendet sich primär an deutschsprachige Studenten, die sich für Gesprächsanalysen und Transkriptionssysteme interessieren. Das angewandte Transkriptionssystem stellt das wichtigste Werkzeug für die Analyse eines Gesprächs dar. Diesem Werkzeug widmet sich die vorliegende Arbeit und geht dabei insbesondere folgenden Fragen nach: ¿ Welches Transkriptionssystem sollte wann gewählt werden? ¿ Existiert ein einheitliches Transkriptionssystem, das sowohl einer Mehrheit der Gesprächsanalysen gerecht wird als auch praktikabel ist? ¿ Ist ein Transkript überhaupt ein hinreichendes Analysewerkzeug? Denn die Beobachtungen des Transkribenten sind stets subjektiv. Vor dem Hintergrund dieser Fragen werden verschiedene Transkriptionssysteme vorgestellt. Nach der Vorstellung der Vor- und Nachteile der Text- und der Partiturnotation sowie des Zeilenblockverfahrens werden zwei Transkriptionsmethoden besonders ausführlich behandelt: das Gesprächsanalytische Transkriptionssystem (GAT) sowie das Transkriptionssystem HIAT (HalbInterpretative ArbeitsTranskription). Dabei wird derselbe Gesprächsauschnitt anhand beider Transkriptionssysteme wiedergegeben, um eine unmittelbare Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile zu illustrieren. Abschließend wird ein Fazit gezogen, welches Transkriptionssystem für den dargestellten Gesprächsauschnitt das geeignetere ist. , Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 2,0, Universität Hildesheim (Stiftung), Veranstaltung: Gesprächsdolmetschen und mehrsprachige Rede, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit wendet sich primär an deutschsprachige Studenten, die sich für Gesprächsanalysen und Transkriptionssysteme interessieren. Das angewandte Transkriptionssystem stellt das wichtigste Werkzeug für die Analyse eines Gesprächs dar. Diesem Werkzeug widmet sich die vorliegende Arbeit und geht dabei insbesondere folgenden Fragen nach: ¿ Welches Transkriptionssystem sollte wann gewählt werden? ¿ Existiert ein einheitliches Transkriptionssystem, das sowohl einer Mehrheit der Gesprächsanalysen gerecht wird als auch praktikabel ist? ¿ Ist ein Transkript überhaupt ein hinreichendes Analysewerkzeug? Denn die Beobachtungen des Transkribenten sind stets subjektiv. Vor dem Hintergrund dieser Fragen werden verschiedene Transkriptionssysteme vorgestellt. Nach der Vorstellung der Vor- und Nachteile der Text- und der Partiturnotation sowie des Zeilenblockverfahrens werden zwei Transkriptionsmethoden besonders ausführlich behandelt: das Gesprächsanalytische Transkriptionssystem (GAT) sowie das Transkriptionssystem HIAT (HalbInterpretative ArbeitsTranskription). Dabei wird derselbe Gesprächsauschnitt anhand beider Transkriptionssysteme wiedergegeben, um eine unmittelbare Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile zu illustrieren. Abschließend wird ein Fazit gezogen, welches Transkriptionssystem für den dargestellten Gesprächsauschnitt das geeignetere ist. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070818, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Kotarra, Simone, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Keyword: Gesprächsdolmetschen; Rede, Warengruppe: HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss., Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, eBook EAN: 9783638468855, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €

Ist der vorliegende Satz grammatikalisch richtig?

Um diese Frage beantworten zu können, müsste der vorliegende Satz bekannt sein. Bitte geben Sie den Satz an, damit ich ihn überprü...

Um diese Frage beantworten zu können, müsste der vorliegende Satz bekannt sein. Bitte geben Sie den Satz an, damit ich ihn überprüfen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

In welcher Klimazone liegt das vorliegende Klimadiagramm?

Das kann ohne das Klimadiagramm nicht beantwortet werden. Klimadiagramme zeigen normalerweise die Temperatur und Niederschlagsmeng...

Das kann ohne das Klimadiagramm nicht beantwortet werden. Klimadiagramme zeigen normalerweise die Temperatur und Niederschlagsmenge über einen bestimmten Zeitraum in einer bestimmten Region. Anhand dieser Daten kann die Klimazone bestimmt werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist der vorliegende Ganzkörper-Trainingsplan gut für Anfänger geeignet?

Es ist schwierig, diese Frage ohne nähere Informationen über den konkreten Trainingsplan zu beantworten. Grundsätzlich sollte ein...

Es ist schwierig, diese Frage ohne nähere Informationen über den konkreten Trainingsplan zu beantworten. Grundsätzlich sollte ein Trainingsplan für Anfänger jedoch darauf abzielen, die grundlegenden Bewegungsmuster zu erlernen und die allgemeine Fitness zu verbessern, ohne den Körper zu überlasten. Es ist wichtig, dass der Plan an die individuellen Bedürfnisse und Fähigkeiten des Einzelnen angepasst ist.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist der vorliegende Ganzkörper-Trainingsplan gut für Anfänger geeignet?

Es ist schwer zu sagen, ohne den konkreten Trainingsplan zu kennen. Grundsätzlich sollte ein Trainingsplan für Anfänger jedoch ein...

Es ist schwer zu sagen, ohne den konkreten Trainingsplan zu kennen. Grundsätzlich sollte ein Trainingsplan für Anfänger jedoch einfach und leicht verständlich sein, um eine Überforderung zu vermeiden. Es ist wichtig, dass der Plan die grundlegenden Bewegungen und Muskelgruppen abdeckt und genügend Zeit für Erholung und Regeneration lässt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Niedrige Bildung und geringes Einkommen sind häufig mit einem schlechteren Gesundheitszustand verbunden. Aber wann und warum ist diese gesundheitliche Ungleichheit auch ungerecht? Auf Grundlage des aktuellen Forschungsstands zur gesundheitlichen Ungleichheit in Deutschland prüft das vorliegende Buch die Aussagekraft der empirischen Analysen und Erklärungsansätze. Die innovative Kombination der Perspektiven von Sozial-Epidemiologie und Public-Health-Ethik ermöglicht es, zentrale Herausforderungen anzugehen, die sich auf dem Weg von empirischen Daten zu notwendigen Taten stellen. 
Mit einem Vorwort von Kristin Voigt und Manfred Wildner. (Mielck, Andreas~Wild, Verina)
Niedrige Bildung und geringes Einkommen sind häufig mit einem schlechteren Gesundheitszustand verbunden. Aber wann und warum ist diese gesundheitliche Ungleichheit auch ungerecht? Auf Grundlage des aktuellen Forschungsstands zur gesundheitlichen Ungleichheit in Deutschland prüft das vorliegende Buch die Aussagekraft der empirischen Analysen und Erklärungsansätze. Die innovative Kombination der Perspektiven von Sozial-Epidemiologie und Public-Health-Ethik ermöglicht es, zentrale Herausforderungen anzugehen, die sich auf dem Weg von empirischen Daten zu notwendigen Taten stellen. Mit einem Vorwort von Kristin Voigt und Manfred Wildner. (Mielck, Andreas~Wild, Verina)

Niedrige Bildung und geringes Einkommen sind häufig mit einem schlechteren Gesundheitszustand verbunden. Aber wann und warum ist diese gesundheitliche Ungleichheit auch ungerecht? Auf Grundlage des aktuellen Forschungsstands zur gesundheitlichen Ungleichheit in Deutschland prüft das vorliegende Buch die Aussagekraft der empirischen Analysen und Erklärungsansätze. Die innovative Kombination der Perspektiven von Sozial-Epidemiologie und Public-Health-Ethik ermöglicht es, zentrale Herausforderungen anzugehen, die sich auf dem Weg von empirischen Daten zu notwendigen Taten stellen. Mit einem Vorwort von Kristin Voigt und Manfred Wildner. , Fragen und Empfehlungen aus Sozial-Epidemiologie und Public-Health-Ethik , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20211215, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Grundlagentexte Gesundheitswissenschaften##, Autoren: Mielck, Andreas~Wild, Verina, Seitenzahl/Blattzahl: 530, Keyword: Gerechtigkeit; Gesundheit; Gesundheitssoziologie; Gesundheitswissenschaft; Soziale Arbeit; Sozialpolitik, Fachschema: Gesundheitswesen~Medizin / Soziologie~Sozialeinrichtung~Soziologie, Fachkategorie: Public Health und Präventivmedizin~Gesundheitssystem und Gesundheitswesen~Medizinsoziologie~Sozialwesen und soziale Dienste, Warengruppe: TB/Sozialpädagogik, Fachkategorie: Soziologie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag GmbH, Verlag: Juventa Verlag, Länge: 230, Breite: 149, Höhe: 32, Gewicht: 842, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783779955436, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 39.95 € | Versand*: 0 €
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: Sehr gut, Universität Wien (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Kommunikationswissenschaftliches Seminar: Mädchen- und Frauenzeitschriften 18. ¿ 20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von der im Jahr 1875 von Hermann Feigl in Österreich herausgegebenen Zeitschrift mit dem Titel ¿Die Emancipation ¿ Zeitschrift für Frauen¿ widmet sich das vorliegende Werk dem Begriff der Emanzipation in der Bedeutung seiner Zeit.

Fragen der Konstruktion von Geschlechterrollen und -identitäten im medialen Forschungsgegenstand ¿ insbesondere der der Frau zugedachten Stellung hinsichtlich Bildung und Wissenschaft ¿ werden unter Bezugnahme auf den geschichtlichen und soziokulturellen, politischen Hintergrund diskutiert. (Ruckenstuhl, Doris)
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: Sehr gut, Universität Wien (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Kommunikationswissenschaftliches Seminar: Mädchen- und Frauenzeitschriften 18. ¿ 20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von der im Jahr 1875 von Hermann Feigl in Österreich herausgegebenen Zeitschrift mit dem Titel ¿Die Emancipation ¿ Zeitschrift für Frauen¿ widmet sich das vorliegende Werk dem Begriff der Emanzipation in der Bedeutung seiner Zeit. Fragen der Konstruktion von Geschlechterrollen und -identitäten im medialen Forschungsgegenstand ¿ insbesondere der der Frau zugedachten Stellung hinsichtlich Bildung und Wissenschaft ¿ werden unter Bezugnahme auf den geschichtlichen und soziokulturellen, politischen Hintergrund diskutiert. (Ruckenstuhl, Doris)

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: Sehr gut, Universität Wien (Publizistik- und Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Kommunikationswissenschaftliches Seminar: Mädchen- und Frauenzeitschriften 18. ¿ 20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von der im Jahr 1875 von Hermann Feigl in Österreich herausgegebenen Zeitschrift mit dem Titel ¿Die Emancipation ¿ Zeitschrift für Frauen¿ widmet sich das vorliegende Werk dem Begriff der Emanzipation in der Bedeutung seiner Zeit. Fragen der Konstruktion von Geschlechterrollen und -identitäten im medialen Forschungsgegenstand ¿ insbesondere der der Frau zugedachten Stellung hinsichtlich Bildung und Wissenschaft ¿ werden unter Bezugnahme auf den geschichtlichen und soziokulturellen, politischen Hintergrund diskutiert. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070712, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Ruckenstuhl, Doris, Auflage: 07003, Auflage/Ausgabe: 3. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 48, Keyword: Emancipation; Seminar; Frauenzeitschriften; Jahrhundert; Mädchen-; Kommunikationswissenschaftliches, Warengruppe: HC/Journalistik/Presse/Film/Funk/TV, Fachkategorie: Verlagswesen und Buchhandel, Presse und Journalismus, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 4, Gewicht: 84, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638420860, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Während die Art und Weise, wie pädagogische Praktiker:innen ihr Handeln reflektieren, forschungsseitig zumeist unter einer Defizitperspektive in den Blick kommt, versucht die vorliegende Studie, praktische pädagogische Reflexion als theoriefähiges Phänomen zu beleuchten. 
Die Diskrepanz von Praktiker:innenreflexionen zu einem Reflexionsideal, das auf eine objektivierende Distanzierung von Praxiszusammenhängen zielt, markiert den Ausgangspunkt für eine erziehungstheoretische Arbeit am Reflexionsbegriff. Dafür werden Unterrichtsnachgespräche in theoriebildender Absicht untersucht, um Ansatzpunkte für eine (Re-)Konzeptualisierung praktischer pädagogischer Reflexion zu gewinnen. Ein besonderes Gewicht liegt dabei auf der ethischen Bedeutung eines für pädagogische Ansprüche empfänglichen Reflexionssubjekts, das auf eine pädagogische Verantwortungserfahrung antwortet. (Küper, Judith Elisabeth)
Während die Art und Weise, wie pädagogische Praktiker:innen ihr Handeln reflektieren, forschungsseitig zumeist unter einer Defizitperspektive in den Blick kommt, versucht die vorliegende Studie, praktische pädagogische Reflexion als theoriefähiges Phänomen zu beleuchten. Die Diskrepanz von Praktiker:innenreflexionen zu einem Reflexionsideal, das auf eine objektivierende Distanzierung von Praxiszusammenhängen zielt, markiert den Ausgangspunkt für eine erziehungstheoretische Arbeit am Reflexionsbegriff. Dafür werden Unterrichtsnachgespräche in theoriebildender Absicht untersucht, um Ansatzpunkte für eine (Re-)Konzeptualisierung praktischer pädagogischer Reflexion zu gewinnen. Ein besonderes Gewicht liegt dabei auf der ethischen Bedeutung eines für pädagogische Ansprüche empfänglichen Reflexionssubjekts, das auf eine pädagogische Verantwortungserfahrung antwortet. (Küper, Judith Elisabeth)

Während die Art und Weise, wie pädagogische Praktiker:innen ihr Handeln reflektieren, forschungsseitig zumeist unter einer Defizitperspektive in den Blick kommt, versucht die vorliegende Studie, praktische pädagogische Reflexion als theoriefähiges Phänomen zu beleuchten. Die Diskrepanz von Praktiker:innenreflexionen zu einem Reflexionsideal, das auf eine objektivierende Distanzierung von Praxiszusammenhängen zielt, markiert den Ausgangspunkt für eine erziehungstheoretische Arbeit am Reflexionsbegriff. Dafür werden Unterrichtsnachgespräche in theoriebildender Absicht untersucht, um Ansatzpunkte für eine (Re-)Konzeptualisierung praktischer pädagogischer Reflexion zu gewinnen. Ein besonderes Gewicht liegt dabei auf der ethischen Bedeutung eines für pädagogische Ansprüche empfänglichen Reflexionssubjekts, das auf eine pädagogische Verantwortungserfahrung antwortet. , Zur (Re-)Konzeptualisierung praktischer pädagogischer Reflexion anhand von Unterrichtsnachgesprächen im Kontext der zweiten Phase der Lehrer:innenbildung , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20221104, Produktform: Kartoniert, Autoren: Küper, Judith Elisabeth, Seitenzahl/Blattzahl: 265, Keyword: Distanzierung; Erziehungstheorie; Gesprächsanalyse; Lehramt; Lehrer:innenbildung; Professionsforschung; Referendariat; Reflexion; Reflexivität; Ungewissheit; Verantwortung; pädagogische Professionalisierung; theoretische Empirie, Fachschema: Ausbildung / Lehrerausbildung~Lehrerausbildung - Lehrerfortbildung~Bildungspolitik~Politik / Bildung, Fachkategorie: Bildungsstrategien und -politik, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: HC/Didaktik/Methodik/Schulpädagogik/Fachdidaktik, Fachkategorie: Lehrerausbildung, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Klinkhardt, Julius, Verlag: Klinkhardt, Julius, Verlag: Verlag Julius Klinkhardt GmbH & Co. KG, Länge: 232, Breite: 165, Höhe: 17, Gewicht: 440, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783781559752, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 44.00 € | Versand*: 0 €
Die Translation im Film ist im Zuge der immer internationaler werdenden Filmindustrie zu einem wichtigen Bereich für TranslatorInnen geworden. Auch translationswissenschaftlich handelt es sich um einen interessanten Bereich, der jedoch noch nicht stark erforscht ist. Bislang werden Untertitelung, Synchronisation und voice over meist getrennt betrachtet. Das vorliegende Buch zeichnet sich durch eine integrative Betrachtungsweise aus, alle Formen der Übertragung werden im Hinblick auf den Umgang mit Kulturspezifika im Film untersucht. Die empirische Untersuchung wird anhand von russischen Filmen in deutscher Übertragung durchgeführt und ist dadurch sehr gut nachvollziehbar. Eine sehr interessante Untersuchung, die das translatorische Handeln und den Umgang mit Kulturspezifika auf komplexe Art deutlich macht. (Döring, Sigrun)
Die Translation im Film ist im Zuge der immer internationaler werdenden Filmindustrie zu einem wichtigen Bereich für TranslatorInnen geworden. Auch translationswissenschaftlich handelt es sich um einen interessanten Bereich, der jedoch noch nicht stark erforscht ist. Bislang werden Untertitelung, Synchronisation und voice over meist getrennt betrachtet. Das vorliegende Buch zeichnet sich durch eine integrative Betrachtungsweise aus, alle Formen der Übertragung werden im Hinblick auf den Umgang mit Kulturspezifika im Film untersucht. Die empirische Untersuchung wird anhand von russischen Filmen in deutscher Übertragung durchgeführt und ist dadurch sehr gut nachvollziehbar. Eine sehr interessante Untersuchung, die das translatorische Handeln und den Umgang mit Kulturspezifika auf komplexe Art deutlich macht. (Döring, Sigrun)

Die Translation im Film ist im Zuge der immer internationaler werdenden Filmindustrie zu einem wichtigen Bereich für TranslatorInnen geworden. Auch translationswissenschaftlich handelt es sich um einen interessanten Bereich, der jedoch noch nicht stark erforscht ist. Bislang werden Untertitelung, Synchronisation und voice over meist getrennt betrachtet. Das vorliegende Buch zeichnet sich durch eine integrative Betrachtungsweise aus, alle Formen der Übertragung werden im Hinblick auf den Umgang mit Kulturspezifika im Film untersucht. Die empirische Untersuchung wird anhand von russischen Filmen in deutscher Übertragung durchgeführt und ist dadurch sehr gut nachvollziehbar. Eine sehr interessante Untersuchung, die das translatorische Handeln und den Umgang mit Kulturspezifika auf komplexe Art deutlich macht. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20060809, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: TRANSÜD. Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens, Bd. 10##, Autoren: Döring, Sigrun, Seitenzahl/Blattzahl: 156, Fachschema: Translation~Übersetzungswissenschaft, Imprint-Titels: TRANSÜD. Arbeiten zur Theorie und Praxis des Übersetzens und Dolmetschens, Bd. 10, Warengruppe: HC/Sprachwissenschaft/Slawische, Fachkategorie: Sprache: Nachschlagewerke, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Frank und Timme GmbH, Verlag: Frank & Timme, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 9, Gewicht: 212, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 29.80 € | Versand*: 0 €

Ist die vorliegende Reaktionsgleichung eine Redoxreaktion? Fe2O3 + 3CO -> 2Fe + 3CO2

Ja, die vorliegende Reaktionsgleichung ist eine Redoxreaktion. Eisen(III)oxid (Fe2O3) wird zu elementarem Eisen (Fe) reduziert, wä...

Ja, die vorliegende Reaktionsgleichung ist eine Redoxreaktion. Eisen(III)oxid (Fe2O3) wird zu elementarem Eisen (Fe) reduziert, während Kohlenmonoxid (CO) zu Kohlendioxid (CO2) oxidiert wird. Es findet also sowohl eine Reduktion als auch eine Oxidation statt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Für die vorliegende Arbeit wurde das Werk xxx ausgewählt. Wie kann ich noch darüber schreiben?

Um über das Werk xxx zu schreiben, könnten Sie verschiedene Aspekte betrachten. Sie könnten sich auf den Inhalt des Werkes konzent...

Um über das Werk xxx zu schreiben, könnten Sie verschiedene Aspekte betrachten. Sie könnten sich auf den Inhalt des Werkes konzentrieren und eine Zusammenfassung oder Analyse des Plots geben. Alternativ könnten Sie sich auf die Charaktere und deren Entwicklung konzentrieren oder die Themen und Motive des Werkes untersuchen. Eine weitere Möglichkeit wäre es, den historischen oder kulturellen Kontext des Werkes zu erforschen und zu analysieren, wie es in seiner Zeit oder in Bezug auf andere Werke steht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie kann ich vom WhatsApp Web aus bereits in einer Audioform wie z.B. WMA oder MP3 vorliegende Sprachnachrichten versenden?

Leider unterstützt WhatsApp Web das Versenden von Audioformen wie WMA oder MP3 nicht direkt. Du kannst jedoch versuchen, die Sprac...

Leider unterstützt WhatsApp Web das Versenden von Audioformen wie WMA oder MP3 nicht direkt. Du kannst jedoch versuchen, die Sprachnachricht auf deinem Computer abzuspielen und währenddessen mit einer Bildschirmaufnahmesoftware wie z.B. OBS Studio oder QuickTime eine Aufnahme zu machen. Anschließend kannst du die Aufnahme als MP4-Datei speichern und sie über WhatsApp Web versenden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Ist der folgende Satz richtig: "Die vorliegende Geschichte erschien im Jahr 1965 von Heinrich Böll und handelt von der Liebe"?

Ja, der Satz ist korrekt. Er beschreibt, dass die Geschichte im Jahr 1965 von Heinrich Böll veröffentlicht wurde und sich um das T...

Ja, der Satz ist korrekt. Er beschreibt, dass die Geschichte im Jahr 1965 von Heinrich Böll veröffentlicht wurde und sich um das Thema Liebe dreht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit der Finanzierung junger Unternehmen.
Dabei wird zunächst auf die Kapitalerfordernisse von Start-up-Unternehmen und ihre Veränderung im Zeitablauf eingegangen. Im zweiten Kapitel werden Probleme der Hausbank-Finanzierung betrachtet und Business Pläne als Mittel zur Überzeugung und Gewinnung potentieller Investoren vorgestellt. Der Schwerpunkt dieser Arbeit bezieht sich auf Finanzierungsinstrumente, die zur Deckung des Kapitalbedarfs junger Unternehmen geeignet sind. Im dritten Kapitel werden deshalb zunächst die traditionellen Finanzierungsformen der Außen- und Innenfinanzierung erläutert; anschließend werden ausgewählte Finanzierungsinstrumente speziell für Start-up-Unternehmen diskutiert. (Kasner, Thomas)
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit der Finanzierung junger Unternehmen. Dabei wird zunächst auf die Kapitalerfordernisse von Start-up-Unternehmen und ihre Veränderung im Zeitablauf eingegangen. Im zweiten Kapitel werden Probleme der Hausbank-Finanzierung betrachtet und Business Pläne als Mittel zur Überzeugung und Gewinnung potentieller Investoren vorgestellt. Der Schwerpunkt dieser Arbeit bezieht sich auf Finanzierungsinstrumente, die zur Deckung des Kapitalbedarfs junger Unternehmen geeignet sind. Im dritten Kapitel werden deshalb zunächst die traditionellen Finanzierungsformen der Außen- und Innenfinanzierung erläutert; anschließend werden ausgewählte Finanzierungsinstrumente speziell für Start-up-Unternehmen diskutiert. (Kasner, Thomas)

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensgründung, Start-ups, Businesspläne, Note: 2,0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit beschäftigt sich mit der Finanzierung junger Unternehmen. Dabei wird zunächst auf die Kapitalerfordernisse von Start-up-Unternehmen und ihre Veränderung im Zeitablauf eingegangen. Im zweiten Kapitel werden Probleme der Hausbank-Finanzierung betrachtet und Business Pläne als Mittel zur Überzeugung und Gewinnung potentieller Investoren vorgestellt. Der Schwerpunkt dieser Arbeit bezieht sich auf Finanzierungsinstrumente, die zur Deckung des Kapitalbedarfs junger Unternehmen geeignet sind. Im dritten Kapitel werden deshalb zunächst die traditionellen Finanzierungsformen der Außen- und Innenfinanzierung erläutert; anschließend werden ausgewählte Finanzierungsinstrumente speziell für Start-up-Unternehmen diskutiert. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 2. Auflage, Erscheinungsjahr: 20070716, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Kasner, Thomas, Auflage: 07002, Auflage/Ausgabe: 2. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 52, Fachschema: Finanzierung, Warengruppe: HC/Wirtschaft/Management, Fachkategorie: Eigentum und Organisation von Unternehmen, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 5, Gewicht: 90, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638616713, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1,7, Universität Bayreuth (Kulturwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ¿Die Scharia in Nigeria anhand der Texte von Sanusi Lamido Sanusi¿ soll auf die aktuelle Scharia-Debatte in Nordnigeria, die seit nunmehr fast sieben Jahren andauert, aufmerksam machen. Es wird eine Einführung in die Scharia gegeben und ein Überblick über ihre geschichtliche Entwicklung dargestellt.
Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll auf den Autor und Intellektuellen Sanusi Lamido Sanusi und seine Veröffentlichungen gelegt werden. Anhand ausgewählter Teste soll die Entwicklung des Autors, seine Kritikpunkte an der Scharia und eventuelle Widersprüche herausgearbeitet und präsentiert werden. (Taschner, Barbara)
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1,7, Universität Bayreuth (Kulturwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ¿Die Scharia in Nigeria anhand der Texte von Sanusi Lamido Sanusi¿ soll auf die aktuelle Scharia-Debatte in Nordnigeria, die seit nunmehr fast sieben Jahren andauert, aufmerksam machen. Es wird eine Einführung in die Scharia gegeben und ein Überblick über ihre geschichtliche Entwicklung dargestellt. Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll auf den Autor und Intellektuellen Sanusi Lamido Sanusi und seine Veröffentlichungen gelegt werden. Anhand ausgewählter Teste soll die Entwicklung des Autors, seine Kritikpunkte an der Scharia und eventuelle Widersprüche herausgearbeitet und präsentiert werden. (Taschner, Barbara)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1,7, Universität Bayreuth (Kulturwissenschaftliche Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit ¿Die Scharia in Nigeria anhand der Texte von Sanusi Lamido Sanusi¿ soll auf die aktuelle Scharia-Debatte in Nordnigeria, die seit nunmehr fast sieben Jahren andauert, aufmerksam machen. Es wird eine Einführung in die Scharia gegeben und ein Überblick über ihre geschichtliche Entwicklung dargestellt. Der Schwerpunkt dieser Arbeit soll auf den Autor und Intellektuellen Sanusi Lamido Sanusi und seine Veröffentlichungen gelegt werden. Anhand ausgewählter Teste soll die Entwicklung des Autors, seine Kritikpunkte an der Scharia und eventuelle Widersprüche herausgearbeitet und präsentiert werden. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 3. Auflage, Erscheinungsjahr: 20080115, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Autoren: Taschner, Barbara, Auflage: 08003, Auflage/Ausgabe: 3. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 52, Warengruppe: HC/Völkerkunde, Fachkategorie: Sozial- und Kulturanthropologie, Ethnographie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: GRIN Verlag, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 5, Gewicht: 90, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783638535014, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 27.95 € | Versand*: 0 €
Immer wieder ist festzustellen, dass die überaus reiche spätmittelalterliche Kunst Frankens abseits eines Albrecht Dürer, Veit Stoß oder Tilman Riemenschneider nicht angemessen erschlossen ist. Dies gilt insbesondere für die Zeit des Schönen Stils unter der Herrschaft des Hauses Luxemburg in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Die vorliegende Studie beruht auf langjährigen Feldforschungen und erschließt weitgehend neues Material, das unser Bild von der hochrangigen Kunst der fränkischen Bistümer Bamberg, Würzburg und Eichstätt, aber auch von ihren engen Beziehungen zu der Handels- und Gewerbemetropole Nürnberg bedeutend bereichert. Greifbar werden vor allem die Abkehr von den schönheitlichen,
idealisierenden Schöpfungen des Jahrhundertbeginns und die Hinwendung zu einem neuen Realismus der
Figurenauffassung. (Kohrmann, Gisela)
Immer wieder ist festzustellen, dass die überaus reiche spätmittelalterliche Kunst Frankens abseits eines Albrecht Dürer, Veit Stoß oder Tilman Riemenschneider nicht angemessen erschlossen ist. Dies gilt insbesondere für die Zeit des Schönen Stils unter der Herrschaft des Hauses Luxemburg in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Die vorliegende Studie beruht auf langjährigen Feldforschungen und erschließt weitgehend neues Material, das unser Bild von der hochrangigen Kunst der fränkischen Bistümer Bamberg, Würzburg und Eichstätt, aber auch von ihren engen Beziehungen zu der Handels- und Gewerbemetropole Nürnberg bedeutend bereichert. Greifbar werden vor allem die Abkehr von den schönheitlichen, idealisierenden Schöpfungen des Jahrhundertbeginns und die Hinwendung zu einem neuen Realismus der Figurenauffassung. (Kohrmann, Gisela)

Immer wieder ist festzustellen, dass die überaus reiche spätmittelalterliche Kunst Frankens abseits eines Albrecht Dürer, Veit Stoß oder Tilman Riemenschneider nicht angemessen erschlossen ist. Dies gilt insbesondere für die Zeit des Schönen Stils unter der Herrschaft des Hauses Luxemburg in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Die vorliegende Studie beruht auf langjährigen Feldforschungen und erschließt weitgehend neues Material, das unser Bild von der hochrangigen Kunst der fränkischen Bistümer Bamberg, Würzburg und Eichstätt, aber auch von ihren engen Beziehungen zu der Handels- und Gewerbemetropole Nürnberg bedeutend bereichert. Greifbar werden vor allem die Abkehr von den schönheitlichen, idealisierenden Schöpfungen des Jahrhundertbeginns und die Hinwendung zu einem neuen Realismus der Figurenauffassung. , Unbekannte Skulptur in Franken 1400-1450 , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 201206, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Studia Jagellonica Lipsiensia#7#, Autoren: Kohrmann, Gisela, Seitenzahl/Blattzahl: 256, Abbildungen: mit rund 283 Abbildungen, Fachschema: Franken (Land) / Kunst, Architektur, Design~Plastik (künstlerisch)~Skulptur, Fachkategorie: Bildhauerei und Plastik, Text Sprache: eng ger, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Thorbecke Jan Verlag, Verlag: Thorbecke Jan Verlag, Verlag: Jan Thorbecke Verlag, Länge: 280, Breite: 220, Höhe: 22, Gewicht: 1251, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Internationale Lagertitel, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 59.00 € | Versand*: 0 €
Mit Ende des Studiums, vielfach schon vorher, steht der Absolvent eines musikpädagogischen Studiengangs vor der Frage nach seinem zukünftigen Wirkungskreis. Stundenweise Beschäftigung auf freier Basis, meist an mehreren Musikschulen gleichzeitig, ist die Realität. Die kommunale Musikschule als alleiniger Arbeitgeber scheint zur Existenzsicherung nicht auszureichen. Es stellt sich die Frage, ob es Alternativen bei privaten Musikschulen gibt und ob dort vergleichbare Arbeit möglich ist. Von diesem Ansatz ausgehend analysiert die vorliegende Publikation das Arbeitsfeld private Musikschule. Dabei stehen zwei Kriterien im Vordergrund: Ist an einer privaten Musikschule generell eine seriöse Ausbildung von Schülern möglich und bietet sie dem Lehrer ähnliche Arbeitsbedingungen wie eine kommunale Einrichtung? (Zach, Andreas)
Mit Ende des Studiums, vielfach schon vorher, steht der Absolvent eines musikpädagogischen Studiengangs vor der Frage nach seinem zukünftigen Wirkungskreis. Stundenweise Beschäftigung auf freier Basis, meist an mehreren Musikschulen gleichzeitig, ist die Realität. Die kommunale Musikschule als alleiniger Arbeitgeber scheint zur Existenzsicherung nicht auszureichen. Es stellt sich die Frage, ob es Alternativen bei privaten Musikschulen gibt und ob dort vergleichbare Arbeit möglich ist. Von diesem Ansatz ausgehend analysiert die vorliegende Publikation das Arbeitsfeld private Musikschule. Dabei stehen zwei Kriterien im Vordergrund: Ist an einer privaten Musikschule generell eine seriöse Ausbildung von Schülern möglich und bietet sie dem Lehrer ähnliche Arbeitsbedingungen wie eine kommunale Einrichtung? (Zach, Andreas)

Mit Ende des Studiums, vielfach schon vorher, steht der Absolvent eines musikpädagogischen Studiengangs vor der Frage nach seinem zukünftigen Wirkungskreis. Stundenweise Beschäftigung auf freier Basis, meist an mehreren Musikschulen gleichzeitig, ist die Realität. Die kommunale Musikschule als alleiniger Arbeitgeber scheint zur Existenzsicherung nicht auszureichen. Es stellt sich die Frage, ob es Alternativen bei privaten Musikschulen gibt und ob dort vergleichbare Arbeit möglich ist. Von diesem Ansatz ausgehend analysiert die vorliegende Publikation das Arbeitsfeld private Musikschule. Dabei stehen zwei Kriterien im Vordergrund: Ist an einer privaten Musikschule generell eine seriöse Ausbildung von Schülern möglich und bietet sie dem Lehrer ähnliche Arbeitsbedingungen wie eine kommunale Einrichtung? , Wirtschaftliche und pädagogische Aspekte der Musikschularbeit , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20060124, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Schriften des Instituts für Westslawische Musikforschung, Bd. 2##, Autoren: Zach, Andreas, Seitenzahl/Blattzahl: 92, Imprint-Titels: Schriften des Instituts für Westslawische Musikforschung, Bd. 2, Warengruppe: HC/Bildungswesen (Schule/Hochschule), Fachkategorie: Pädagogik, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Frank und Timme GmbH, Verlag: Frank & Timme, Länge: 210, Breite: 148, Höhe: 6, Gewicht: 132, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 19.80 € | Versand*: 0 €

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.